Therapieangebot für Kinder

Behandlung bei folgenden Störungen:

  • Verzögerung/ Störung der Sprachentwicklung jeglicher Art
  • Sprachanbahnung 1.-3. Lebensjahr
  • Hörverarbeitungs- und Wahrnehmungsstörungen (AVWS)
  • Sprachverweigerung (Mutismus)
  • Lese-Rechtschreibschwäche (LRS)
  • Fehlfunktion der Mund- und Gesichtsmuskulatur
  • Trink-, Kau-, Fütterstörungen ab Säuglingsalter
  • Lippen-, Kiefer- und Gaumenspalten

Eine wichtige Rolle bei der Behandlung von Kindern spielt für mich die Beratung der nahen Bezugspersonen, die ich Ihnen auch vor der eigentlichen Therapie kostenlos anbiete. Es ergeben sich folgende Möglichkeiten der Zusammenarbeit:

  • Elterngespräche ohne Kind
    Information, Beratung, Problemlösung, sprachförderndes Verhalten
  • Interaktionstraining
  • Einbeziehung in Therapieeinheiten

Außerdem gebe ich Ihnen gerne weitere Informationen durch Flyer, Beratungsbögen, Ratgeber, Literaturtipps, Hinweise zu Selbsthilfegruppen, Einrichtungen und Beratungsstellen.